Hochschuldidaktisches Angebot im Verbund

Hochschuldidaktische Wochen

Vom 4.11. bis 11.12.2013 finden erstmalig an sechs Hochschulen in Sachsen-Anhalt die Hochschuldidaktischen Wochen statt.

Insgesamt 33 Veranstaltungen in den unterschiedlichen Bereichen der hochschuldidaktischen Weiterbildung stehen Ihnen in diesem Zeitraum zur Auswahl. Die Veranstaltungsreihe ist ein gemeinschaftliches Programm des Verbundprojektes „Heterogenität als Qualitätsherausforderung“ (HET LSA).  Ziel ist die bedarfsgerechte didaktische Weiterbildung der Lehrenden im Bereich der Heterogenität in Studium und Lehre. Der Schwerpunkt wird auf Angeboten zum Umgang mit heterogenen Lernergruppen, aber auch lehrspezifische Themen wie E-Learning, Gruppendynamik, Rhetorik, Studierendenmotivation und Lehrveranstaltungsplanung liegen.

Teilnehmen können alle Lehrenden, Lehrbeauftragten, Tutorinnen und Tutoren der Verbundhochschulen im Land Sachsen-Anhalt.

 

Einen Überblick über das Weiterbildungsangebot finden Sie hier.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

 

Tag der Lehre

Alle Hochschulen im Verbund führen dieses Jahr erstmalig einen Tag der Lehre durch. Die Hochschule Harz macht den Auftakt am 6. November. Am 11. Dezember finden die Tag der Lehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, der Hochschule Magdeburg-Stendal, der Hochschule Merseburg und der Hochschule Anhalt.

 

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.