Die Qualität von Hochschulen sowohl in den Bereichen Forschung und Lehre aber auch im Verwaltungsbereich sowie in weiteren Bereichen des Hochschulalltages etabliert sich immer stärker zu einem wichtigen Kriterium z.B. für die Vergabe von Forschungsaufträgen oder im Rahmen der Drittmitteleinwerbung. Vor diesem Hintergrund werden zahlreiche Aktivitäten unternommen, um ein Mindestmaß an Qualitätsstandards im Hochschulbereich zu gewährleisten. Exemplarisch seien an dieser Stelle Qualitätsmanagement - Systeme nach DIN EN ISO 9001, die Akkreditierung von Studiengängen, ein Hochschulmanagement durch Zielvereinbarungen, die Entwicklung von Kennzahlen (Balanced Scorecard) sowie die Systemakkreditierung von Hochschulen genannt.

Vor diesem Hintergrund sollen auf dieser Seite die wichtigsten Informationen dargestellt sowie aktuelle Trends und Entwicklungen aufbereitet werden. Dabei wird neben dem sachsen-anhaltischen Blickwinkel immer auch eine öffnende Sichtweise angestrebt, um ergänzende Beispiele guter Praxis („good praxis“) vorzustellen.

Kompetenzzirkel

Am 25.11.2014 fand der erste Kompetenzzirkel als Workshop zum Thema "Qualitätsmanagement in Lehre und Studium"  statt. Näheres dazu hier.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an die Transferstelle "Qualität der Lehre": transferstelle@hof.uni-halle.de